Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Geltungsbereich

Diese BLOWshop Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Dir, als natürlicher Person und uns, dem Einzelunternehmen Hammer und gelten nur für Geschäftsbeziehungen mit Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher nach dieser Vorschrift ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die AGB gelten für die Angebote auf der Domain www.yakuza-leipzig.de.

Wir führen Deine Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Unsere AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen Dir auf unserer Internetseite www.yakuza-leipzig.de am unteren Rand jeder Einzelseite zur Verfügung.

Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken.

» AGB als PDF herunterladen/drucken

§2 Vertragsabschluß/Bestellung

2.1 Vertragssprachen sind deutsch und englisch.

2.2 Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung vom Kunden spezifizierten und der Bestell- und/oder Auftragsbestätigung genannten Waren und Dienstleistungen zu den im Onlineshop genannten Endpreisen. Fehler und Irrtümer dort sind vorbehalten, insbesondere was die Warenverfügbarkeit betrifft.

2.3 Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen im Onlineshop. Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte unter Umständen nur ungenau wieder; insbesondere Farben können aus technischen Gründen erheblich abweichen. Bilder dienen lediglich als Anschauungsmaterial und können vom Produkt abweichen. Technische Daten, Gewichts-, Maß und Leistungsbeschreibung sind so präzise wie möglich angegeben, können aber die üblichen Abweichungen aufweisen. Die hier beschriebenen Eigenschaften stellen keine Mängel der vom Verkäufer gelieferten Produkte dar.

2.4 Sämtliche Angebote in dem Onlineshop des Verkäufers stellen lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Verkäufer ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten. Sobald der Verkäufer die Bestellung des Kunden erhalten hat, wird dem Kunde zunächst eine Bestätigung über den Eingang seiner Bestellung beim Verkäufer zugesandt, in der Regel per E-Mail (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme der Bestellung dar. Nach Eingang der Bestellung des Kunden wird der Verkäufer diese kurzfristig prüfen und dem Kunden innerhalb von zwei Werktagen mitteilen, ob er die Bestellung annimmt (Auftragsbestätigung).

Der Bestellvorgang in dem Onlineshop des Verkäufers funktioniert wie folgt: Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Durch Klick auf das Symbol „Warenkorb“ erhält der Kunde einen Überblick über die ausgewählten Produkte. Über den Button „Jetzt kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit durch die als Pfeiltasten dargestellten Browserfunktionen „Zurück“ und „Weiter“ die eingegebene Bestellung sowie die eingetragenen Daten ändern und einsehen. Der Antrag kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf die Checkbox „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung oder Versandbestätigung durch den Verkäufer zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird.

2.5 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Verkäufer von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

2.6 Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Verkäufer dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§3 Identität des Vertragspartners

Der Vertrag kommt mit dem Einzelhandelunternehmen Hammer zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.

Anschrift:
Einzelhandelunternehmen Hammer
Brühl 4
04109 Leipzig | Deutschland
Telefon: +49. 341.9627729
Fax:        +49. 341.2153675
E-Mail: kontakt@yakuza-leipzig.de
www.yakuza-leipzig.de
Umsatzsteuer-ID: DE 266421872

§4 Lieferung

Wir liefern im Inland, vorrätige Ware innerhalb von 5 Werktagen per DHL an die von Dir angegebene Adresse aus. Bei Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und innerhalb Europas dauert die Lieferung bei verfügbarer Ware zirka 10-14 Werktage. Bei Sendungen ins außereuropäische Ausland ist die Lieferzeit abhängig von der Versandart (Luftpost / Landweg / Schifffahrt) und dem Empfängerort.

Sämtliche vorstehenden Angaben über voraussichtliche Liefertermine oder Lieferzeiträume sind dabei unverbindlich, es sei denn, diese sind zwischen uns ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden. Geraten wir im Falle eines ausdrücklich vereinbarten Liefertermins in Lieferverzug und setzt Du uns dann eine Nachfrist, beträgt diese mindestens zwei Wochen. Wenn wir diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lassen, bist Du berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so teilen wir Dir schnellstmöglich den Liefertermin mit, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann.

§4.1 Transportschäden

4.1.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

4.1.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Einzelhandelunternehmen Hammer, Brühl 4, 04109 Leipzig, Telefon: +49. 341.9627729, Fax: +49. 341.2153675, E-Mail: kontakt@yakuza-leipzig.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.  Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Einzelhandelunternehmen Hammer, BLOW YAKUZA-Store, Brühl 4, 04109 Leipzig | Deutschland, Fax: +49. 341.2153675, E-Mail: kontakt@yakuza-leipzig.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

———-

(*) Unzutreffendes streichen

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

BLOW YAKUZA-STORE
Brühl 4
04109 Leipzig| Deutschland
Ende der Widerrufsbelehrung

» Widerrufsbelehrung als PDF herunterladen/drucken

§6 Rücksendungen/Rückabwicklung

Fülle bitte den, jedem Paket beigelegten, Retourenbegleitschein vollständig und gut lesbar aus und lege diesen Deiner Rücksendung bei. Beachte die genaue Artikelbezeichnung, Größe und Farbe bei der Angabe deines Ersatzartikels. Sollte Deiner Bestellung einmal kein Retourenbegleitschein beiliegen, dann kannst Du Dir hier einen neuen Retourenbegleitschein herunter laden und ausdrucken.

Bitte verwende für den Rückversand der Ware wenn es geht die Originalverpackung und frankiere die Rücksendung ausreichend. Die Kosten für eine Rücksendung hat der Käufer selbst zu tragen.

Schicken Sie die Rücksendung an folgende Adresse:

BLOW
YAKUZA-STORE
Brühl 4
04109 Leipzig | Deutschland

Bitte verwende zum Rückversand der Ware das Verpackungsmaterial, das von uns kam, bzw. verpacke die Artikel so, dass sie in gutem Zustand bei uns ankommen. Außerdem bitten wir Dich, aus hygienischen Gründen bei Bademode und Wäsche den eingeklebten originalen Trageschutz nicht zu entfernen sowie generell Originaletiketten an der Ware möglichst nicht zu entfernen oder zu beschädigen. Auch bei Nichtbeachtung der unter Paragraph 6 genannten Auflagen bleibt Dein Rückgaberecht uneingeschränkt bestehen. Achte auch besonders auf die Vollständigkeit Deiner Bankverbindung. Wir haften nicht für Vermögensnachteile, die aufgrund falsch angegebener Kontodaten entstanden sind.

§7 Preise

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich als Endpreise einschließlich eventuell anfallender gesetzlicher Mehrwertsteuer. Porto- und Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung unter Paragraph 8 hinzu.

§8 Porto & Versandkosten (Inland/Ausland)

Hier findest Du alle Informationen zu den Porto- und Versandkosten für Lieferungen.

  1. a) innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Derzeit versenden wir Bestellung ab 25,- EURO aus Deutschland versandkostenfrei, bei Bestellungen unter dem Mindestbestellwert von 25,- EURO fällt eine Versandkostenpauschale von 3,90 EURO an. Bei Bestellungen per Nachnahme fällt je nach Bestellwert entweder zusätzlich zur Versandkostenpauschale eine Nachnamegebühr in Höhe 5,60 Euro.

  1. b) nach Österreich

Für jede Lieferung nach Österreich berechnen wir eine Pauschale von 10,90 Euro für Porto und Verpackung.

  1. c) in die Schweiz

Für jede Lieferung in die Schweiz berechnen wir eine Pauschale von 10,90 Euro für Porto und Verpackung.

§9 Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren Zahlung per PayPal, Kreditkarte/Lastschrift & Kauf auf Rechnung per PayPal Plus, Vorkasse oder per Nachnahme. Wenn Dein Wohnsitz außerhalb Deutschlands liegt, ist die Zahlung ausschließlich per Vorkasse oder PayPal möglich. Die Versandkosten sind teilweise abhängig von der gewählten Zahlungsart. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern wie Mehrwertsteuer. Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Dir zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Versandkosten“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Dir zusätzlich zu tragen. Die Verrechnung eines aufgebauten Guthabens ist bei Bestellungen über das Internet aus technischen Gründen zurzeit leider noch nicht möglich.

 9.1 PayPal / PayPal Plus

Die Bezahlung erfolgt unverzüglich mit Deinem PayPal-Account auf unser PayPal-Konto mit der Adresse kontakt@yakuza-leipzig.de.

Die Bezahlung per PayPal,  PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), erfolgt ausschließlich unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen.

Bitte deaktiviere, vor dem Abschluss Deiner Bestellung in Deinem Webbrowser den Popup Blocker um Deine Bestellung abschließen zu können.

 9.1.1 Kreditkarte/Lastschrift

Die Zahlungsoptionen per Kreditkarte und per Lastschrift bieten wir über unseren externen Zahlungsabwickler PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal PLUS“) im Rahmen des Dienstes PayPal PLUS an. Wählen Sie eine dieser Zahlungsoptionen, erfolgt die komplette Zahlungsabwicklung über PayPal PLUS. Erforderlich ist ferner Ihre Zustimmung zu dieser Zahlungsmethode. Weitere Informationen zu PayPal PLUS finden Sie hier. Sie können in hier genannten Fällen nur an PayPal Plus mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Lastschriftverfahren nicht für alle Angebote besteht und unter anderem eine erfolgreiche Identitäts- und Bonitätsprüfung durch PayPal PLUS voraussetzt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal Plus. Zu den einzelnen Zahlungsmöglichkeiten im Rahmen des Checkouts informieren wir Sie wie folgt: Bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte innerhalb von 2 Tagen nach Versendung Ihrer Bestellung an uns belastet. PayPal Plus akzeptieren in diesen Fällen VISA und Master Card. Beim Lastschriftverfahren ist es während des Bestellvorgangs zudem erforderlich, PayPal PLUS widerruflich zu ermächtigen, die von Ihnen durch den Kauf zu entrichtenden Zahlungen per Lastschrift einzuziehen. Bitte beachten Sie, dass wir auch bei Zahlung per Lastschrift und Kreditkarte über PayPal PLUS weiterhin für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften zuständig sind.

Bitte deaktiviere, vor dem Abschluss Deiner Bestellung in Deinem Webbrowser den Popup Blocker um Deine Bestellung abschließen zu können.

 9.1.2 Kauf auf Rechnung

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS)“ wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg (nachfolgend „PayPal“) zu zahlen. Die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung (über PayPal PLUS)“ setzt eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch PayPal voraus. Wenn dem Kunden nach Prüfung der Bonität die Lieferung auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit PayPal, an die der Verkäufer seine Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Der Verkäufer bleibt auch bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung (über PayPal Plus)“ zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Im Übrigen gelten insoweit die PayPal-Nutzungsbedingungen, die der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses abrufen kann und bestätigen muss.

Bitte beachte das PayPal eine kurze Prüfung vornimmt bevor die gewünschte Zahlungvariante freigegeben wird. Es kann vorkommen das Du für Deine gewünschte Zahlungsoption nicht zugelassen wirst, dann wähle bitte eine der anderen Bezahloptionen.

Sollte Deine PayPal-Zahlung auf Grund von Ablehnung durch PayPal fehlschlagen, kannst Du Deine Bestellung auch nachträglich unter Angabe der Rechnungsnummer begleichen, indem Du den Rechnungsbetrag per PayPal-Konto an folgendes PayPal-Konto schickst: kontak@yakuza-leipzig.de .

 

 9.2 Vorkasse

Wir senden Dir eine Auftragsbestätigung deiner Bestellung per E-Mail zu. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware verschickt.

Bitte überweise den Gesamtbetrag Deiner Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Fabian Hammer
BLZ: 860 956 04
Kontonummer: 307958295
Kreditinstitut: R+V Bank Leipzig
BIC: GENODEF1LVB
IBAN: DE33 8609 5604 0307 9582 95

 9.3 Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert den Rechnungsbetrag bei Lieferung in bar (keine Schecks). Für den Kauf per Nachnahme fällt eine Servicegebühr in höhe von 5,60€, zzgl. Versandkosten an. Die zusätzlichen 2,- EUR Servicegebühren, die der Paketdienst einbehält, fallen ab dem 01.03.2018 weg.

§10 Gewährleistung

 

10.1 Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.

10.2 Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

10.3 Beanstandungen und Mängelhaftungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

§11 Pflege

Beachte bitte die Waschanleitung, die Du auf den Etiketten der Artikel findest. Schäden durch falsche Reinigung übernehmen wir nicht.

§12 Datenspeicherung

Wir halten uns streng an den Datenschutz. Du stimmst der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Deine Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zur Abwicklung deiner Bestellung zu. Deine gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur für die Versendung Deiner Ware an das zuständige Transportunternehmen weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§13 Widerspruchsrecht nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Du hast als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht hinsichtlich der Nutzung oder Übermittlung Deiner Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Deiner in einer unserer Dateien gespeicherten Daten. Weitere Auskünfte oder Erläuterungen zum Datenschutz erteilt der betriebliche Datenschutzbeauftragte des Einzelhandelsunternehmen Hammer, den Du unter der Adresse: Brühl 4 / 04109 Leipzig, oder per E-Mail an kontakt@yakuza-leipzig.de erreichen kannst. Wende Dich bitte an den Datenschutzbeauftragten, wenn Du Dein Widerspruchsrecht nach dem BDSG ausüben möchtest.

§14  Gewährleistung

14.1 Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.

14.2 Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

14.3 Beanstandungen und Mängelhaftungsansprüche können Sie unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

§15 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt sämtliche gelieferte Ware Eigentum des Einzelhandelsunternehmen Hammer.

§16 Haftungsbeschränkung

16.1 Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

16.2 Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§17 Anwendbares Recht

Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren Anwendung. Diese Rechtswahl gilt bei Verbrauchern nur, soweit der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz dem Kunden nicht entzogen wird. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlichrechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers. Dies gilt auch, sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder sein Wohnsitz oder sein gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

§18 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§19 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

§20 Anbieterinformationen

Einzelhandelsunternehmen Hammer

Brühl 4

04109 Leipzig

Web: www.yakuza-leipzig.de

email: kontakt@yakuza-leipzig.de

Telefon: +49(0)341/9627729

Telefax: +49(0)341/2153675

Inhaber: Fabian Hammer

Umsatzsteuer-ID: DE 266421872
[gzd_complaints]